Leistungsstarke Zylindrische Topfmagnete

Leistungsstarke Zylindrische Topfmagnete
Produkt - Details

Neodym-Magnete sind die stärksten Permanentmagnete der Welt. Neodym-Magnete bestehen eigentlich aus Neodym, Eisen und Bor (sie werden auch als NIB- oder NdFeB-Magnete bezeichnet). Die pulverförmige Mischung wird unter hohem Druck in Formen gepresst. Das Material wird dann gesintert (unter Vakuum erhitzt), abgekühlt und dann in die gewünschte Form geschliffen oder geschnitten. Beschichtungen werden dann bei Bedarf aufgetragen. Schließlich werden die blanken Magnete magnetisiert, indem sie einem sehr starken Magnetfeld von mehr als 30 KOe ausgesetzt werden.

Anwendung:

Topfmagnete können in verschiedene Instrumente, Maschinen, Werkzeuge eingesetzt werden. Kann als Hilfsmittel beim Transport, Spannen, Montieren, Heben, Schweißen, Trennen usw. verwendet werden. Die beste Haltekraft wird bei vollem Kontakt der Magnetfläche mit ferromagnetischer Bodenfläche erreicht, die Kraft steht senkrecht zur Basis (Luftspalt = 0 mm) ). Kleine Risse am Magnet- oder Stahltopf haben keinen Einfluss auf die Funktionalität, Lebensdauer und Haltekraft des Topfmagneten.

Anfrage